Artikel 1-10 von 207

Branche

Kunde

Seite

12345678910

Eschenbach Optik

Anlässlich der „Woche des Sehens“ informiert Eschenbach Optik rund um das Thema Sehbehinderung und vergrößernde Sehhilfen

Nürnberg, 26. September 2016. Fast die Hälfte der Bevölkerung in Deutschland trägt eine Brille und laut Schätzungen der WHO gelten hierzulande mehr als eine Million Menschen als sehbehindert*. Doch was sind die Ursachen für die zunehmende Verschlechterung der Sehkraft und wie können Menschen trotz Sehbehinderung alleine im Alltag zurechtkommen? Antworten auf diese Fragen gibt Eschenbach Optik anlässlich der „Woche des Sehens“, die vom 8. bis zum 15. Oktober stattfindet. Mehr

Anlässlich der „Woche des Sehens“ informiert Eschenbach Optik rund um das Thema Sehbehinderung und vergrößernde Sehhilfen

Nürnberg, 26. September 2016. Fast die Hälfte der Bevölkerung in Deutschland trägt eine Brille und laut Schätzungen der WHO gelten hierzulande mehr als eine Million Menschen als sehbehindert*. Doch was sind die Ursachen für die zunehmende Verschlechterung der Sehkraft und wie können Menschen trotz Sehbehinderung alleine im Alltag zurechtkommen? Antworten auf diese Fragen gibt Eschenbach Optik anlässlich der „Woche des Sehens“, die vom 8. bis zum 15. Oktober stattfindet.

„Mach dir Licht an, du verdirbst dir die Augen!“ – Wer kennt diesen Satz nicht aus seiner Kindheit? Noch heute gibt es den Irrglauben, dass schlechtes Licht beim Lesen die Sehkraft negativ beeinflusst. Zwar werden die Augen bei schwachem Licht stärker beansprucht, jedoch nicht geschädigt. Grundsätzlich ist aber wichtig, dass insbesondere Kinder genügend Tageslicht sehen und sich zum Ausgleich zu Beschäftigungen am Computer, mit dem Smartphone oder einer Spielekonsole viel im Freien aufhalten, denn Fakt ist: Augenprobleme nehmen zu. Mittlerweile tragen in Deutschland über 40 Millionen Menschen eine Brille – somit also fast die Hälfte der gesamten Bevölkerung. Vor allem die Kurzsichtigkeit ist auf dem Vormarsch – und zwar weltweit. Mit verantwortlich dafür ist das Starren auf Computerbildschirme, Smartphones und Tablets insbesondere in jungen Jahren.

Wenn eine normale Brille nicht mehr ausreicht
Während Kurzsichtigkeit in den meisten Fällen durch eine Brille oder Kontaktlinsen ausgeglichen werden kann, können andere Augenerkrankungen, wie zum Beispiel die altersbedingte Makuladegeneration (AMD), die diabetische Retinopathie, Katarakt (Grauer Star) oder Glaukom (Grüner Star) zu einer Sehbehinderung führen. Dies bedeutet, dass die Sehfunktion der Augen trotz bestmöglicher Korrektion durch Brille oder Kontaktlinsen beeinträchtigt ist. Laut Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation WHO leben in Deutschland mehr als eine Million sehbehinderte Menschen. „Oftmals gehen Betroffene zum Augenoptiker und hoffen, dass sie einfach nur eine stärkere Brille benötigen, um wieder besser sehen zu können“, sagt Bernd Papsdorf, Sehhilfenberater bei Eschenbach Optik. „Ab einer gewissen Sehschwäche reicht eine normale Brille allerdings nicht mehr aus, doch heutzutage gibt es zahlreiche Hilfsmittel, die den täglichen Sehkomfort verbessern.“

Für jeden Zweck das passende Hilfsmittel
Ob Standleuchtlupen, Teleskope, digitale Sehhilfen oder besondere Filterbrillen – heutzutage gibt es nahezu für jeden Einsatzbereich ein passendes Produkt, das Menschen mit verminderter Sehkraft hilft, Aufgaben im Alltag zu meistern sowie ihren Hobbys nachzugehen. Doch worauf sollten Verbraucher bei der Wahl der Hilfsmittel achten? Entscheidend ist der jeweilige Einsatzzweck. Für unterwegs, beispielsweise zum Studieren des Busfahrplans, zum Lesen der Speisekarte im Restaurant oder zum Überprüfen des Haltbarkeitsdatums von Lebensmitteln im Supermarkt, eignen sich vor allem Taschenlupen, wie easyPOCKET oder easyPOCKET XL, und Handlupen wie zum Beispiel die mobilux LED, da sie leicht und kompakt sind. Wer zu Hause zum Beispiel die Tageszeitung lesen möchte, ist mit einer Standleuchtlupe wie der makrolux gut beraten. Besonders praktisch und äußerst komfortabel sind elektronische Sehhilfen, wie beispielsweise die mobilux DIGITAL Touch HD, die sowohl als Hand- als auch als Standlupe verwendet werden kann. Durch gekipptes Auflegen kann man unter dem Lesegerät sogar schreiben. Mit dieser digitalen Lupe können zudem Abbildungen gespeichert und auf den Computer übertragen werden.
Für entspanntes TV-Vergnügen bietet sich die Vergrößerungsbrille maxTV an, die das Fernsehbild um das doppelte vergrößert, und für filigrane Arbeiten, für die man beide Hände braucht, wie Basteln oder Handwerken, gibt es die Brille maxDETAIL.

Filterbrillen für blendfreies und kontrastreiches Sehen
Ältere und sehbehinderte Menschen sind in der Regel auch sehr blendempfindlich und haben Schwierigkeiten, Kontraste wahrzunehmen. Daher benötigen sie einen besonderen Augenschutz, den klassische Sonnenbrillen in der Regel nicht bieten. Hier eignen sich besondere Filterbrillen, wie beispielsweise wellnessPROTECT von Eschenbach Optik, die neben UV-Licht auch die kurzwelligen, energiereichen Anteile des Lichts absorbieren. Dadurch wird das Kontrastsehen verbessert, während gleichzeitig die störende Blendung vermindert wird.

Informationen rund um die Themen Sehen im Alter, Augenerkrankungen und vergrößernde Sehhilfen finden Verbraucher unter www.eschenbach-sehhilfen.com.

Über Eschenbach Optik
Eschenbach Optik mit Firmensitz in Nürnberg verbindet seit der Gründung im Jahre 1913 traditionelle Unternehmerwerte mit modernem Innovationsgeist. Innerhalb eines Jahrhunderts entwickelte sich Eschenbach Optik zu einem der führenden Hersteller von optischen Erzeugnissen – in Deutschland und weltweit. Das Produktprogramm reicht von Brillenfassungen und Sonnenbrillen über Ferngläser bis hin zu Lupen, Lesegläsern und Spezialsehhilfen. Insbesondere mit seinen „Vision Technology Products“ gilt Eschenbach Optik als Garant für Innovation und hochwertige Markenqualität „Made in Germany“. Mit Tochtergesellschaften in zwölf Ländern, mehr als 30 internationalen Handelspartnern und weltweit über 480 Mitarbeitern ist Eschenbach Optik heute global präsent.

* Ein Mensch ist sehbehindert, wenn er auf dem besser sehenden Auge selbst mit Brille oder Kontaktlinsen nicht mehr als 30 % von dem sieht, was ein Mensch mit normaler Sehkraft erkennt.Weniger

160926_eschenbach_optik_easypocket_xl_xs

Schlumberger

Mamont Mission III - Internationales Freundschaftsfinale in Island

Acht Barkeeper aus vier Ländern gemeinsam auf einer exklusiven Expedition durch Island – so sah der Abschluss der Mamont Mission III aus. Dort erwarteten die vier Teams aus Deutschland, Frankreich, Russland und UK Ende August Geysire, Gletscher, die blaue Lagune und ein Pop Up Cocktail-Wettbewerb in einem Zelt – das internationale Freundschaftsfinale, das das französische Team für sich entscheiden konnte.

Mit dieser spektakulären Reise nach Island ging die dritte Runde der Mamont Mission zu Ende. Der Wettbewerb wurde 2014 von Mamont, einer der besten Vodkamarken Sibiriens, ins Leben gerufen. Die Mamont Mission will das Können von Köchen und Barkeepern vereinen und Talente fördern, die neue Wege in der Barkultur und Gastronomie beschreiten. In Deutschland fand die Mamont Mission in diesem Jahr zum ersten Mal statt. Von Anfang Juli bis Mitte August konnten sich Teams aus jeweils zwei Barkeepern zur Teilnahme am Wettbewerb registrieren. Dafür mussten sie Rezepte für drei Drinks einreichen – einen Longdrink und einen Shortdrink, die mit dem Gericht „Winter Trilogy“ des Kochs Alexei Zimin harmonieren, und eine Vodka-Infusion. Basis für alle Drinks sollte Mamont Vodka sein. Mehr

Mamont Mission III – Internationales Freundschaftsfinale in Island

Acht Barkeeper aus vier Ländern gemeinsam auf einer exklusiven Expedition durch Island – so sah der Abschluss der Mamont Mission III aus. Dort erwarteten die vier Teams aus Deutschland, Frankreich, Russland und UK Ende August Geysire, Gletscher, die blaue Lagune und ein Pop Up Cocktail-Wettbewerb in einem Zelt – das internationale Freundschaftsfinale, das das französische Team für sich entscheiden konnte.

Mit dieser spektakulären Reise nach Island ging die dritte Runde der Mamont Mission zu Ende. Der Wettbewerb wurde 2014 von Mamont, einer der besten Vodkamarken Sibiriens, ins Leben gerufen. Die Mamont Mission will das Können von Köchen und Barkeepern vereinen und Talente fördern, die neue Wege in der Barkultur und Gastronomie beschreiten. In Deutschland fand die Mamont Mission in diesem Jahr zum ersten Mal statt. Von Anfang Juli bis Mitte August konnten sich Teams aus jeweils zwei Barkeepern zur Teilnahme am Wettbewerb registrieren. Dafür mussten sie Rezepte für drei Drinks einreichen – einen Longdrink und einen Shortdrink, die mit dem Gericht „Winter Trilogy“ des Kochs Alexei Zimin harmonieren, und eine Vodka-Infusion. Basis für alle Drinks sollte Mamont Vodka sein. Die Teams, die die besten Cocktailrezepte eingereicht hatten, traten dann im August im deutschen Halbfinale in der Capella Bar in Düsseldorf gegeneinander an. Sieger des Halbfinales und damit Gewinner der Reise zum Freundschaftsfinale in Island waren Juri Duchan, Esskult, und Tobias Lübke, 6 Sinne – Sky Bar & Restaurant, aus Hannover. Sie überzeugten die Jury aus Spirituosenexperten mit dem Longdrink „Apple herb and honey“, dem Short Drink „Russian Deer“ und der Vodka-Infusion „Buryak“. Die Drinks erfüllen die Aufgabe des Wettbewerbs perfekt: Geschmack, Zubereitungstechnik und Präsentation entsprechen dem Stil der Marke Mamont Vodka und spiegeln den Geist des rauen Sibiriens und die Suche nach wahren Abenteuern wider.

Auf die Suche nach wahren Abenteuern konnten sich die beiden deutschen Barkeeper dann bereits eine Woche später in Island machen. Mit Helikoptern flogen die Siegerteams aus Deutschland, Frankreich, Russland und Großbritannien von Reykjavik aus in ein Camp in der isländischen Wildnis. Beim Pop Up Cocktail-Wettbewerb am Abend, der natürlich stilecht im Zelt stattfand, gewann Frankreich das internationale Freundschaftsfinale. Den Abenteuern der nächsten Tage stellten sich aber alle Teams gemeinsam. Dazu gehörten Wildwasserrafting im Fluss Hvitá und ein Sprung von einer Klippe, eine Monster Jeep-Tour zu Geysiren, Gletschern und einem Wasserfall, eine Bootssafari rund um die Westman Inseln sowie ein Besuch der blauen Lagune.

Über Mamont Vodka
Mamont Vodka ist eine Hommage an all jene Polarforscher, die für Inspiration und Wagemut stehen. Ein Symbol für die pure Abenteuerlust und inspiriert durch den Fund des Yukagir Mammuts. So erinnert nicht nur der Name an diesen spektakulären Fund, sondern auch die Flasche wurde der geschwungenen Form eines Mammut-Stoßzahns nachempfunden.

Mamont Vodka wird nach sibirischer Tradition aus feinsten Zutaten der Region hergestellt. Gebrannt aus regionalem weißen Winterweizen, dann sechsfach destilliert, Filtration mit Holzkohle aus heimischer Silberbirke und schließlich die Verwendung von reinem Gletscherwasser des Altai Gebirges; so entsteht ein Vodka mit einer besonders seidigen Textur und von kristallklarer Vollkommenheit.

In Deutschland wird Mamont Vodka von der Schlumberger Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG aus Meckenheim distribuiert.

(Bitte beachten Sie die Photo Credits in der Bildbezeichnung!)Weniger

160915_mamont_mission_xs

Neato

Neato Robotics erweitert seine Botvac™ Connected Produktlinie um zwei neue Modelle

Mit den neuen Staubsaugrobotern von Neato ist das nach Hause Kommen so schön wie noch nie: Saubere Böden soweit das Auge reicht. Die via Tastendruck auf dem Smart Device gestarteten kleinen Kraftpakete sorgen für eine ultimative Wohlfühl-Atmosphäre in den heimischen vier Wänden.

Newark, CA / Berlin, 01. September 2016 – Pünktlich zur IFA erweitert das Unternehmen Neato Robotics mit den zwei neuen Staubsaugrobotern Botvac D3™ Connected und Botvac D5™ Connected seine konnektive Produktlinie. Beide Modelle lassen sich einfach via Neato-App auf dem Smart Device bedienen und sorgen auf Knopfdruck für saubere Böden in den eigenen vier Wänden. Dank der App kann der Neato noch flexibler genutzt werden und erleichtert den Alltag entscheidend, damit mehr Zeit für die schönen Dinge im Leben bleibt. „Neato Robotics hatte von Beginn an die Vision, intelligent navigierende Staubsaugroboter zu entwickeln. Auf diese Weise soll der Alltag der Menschen erleichtert werden, damit sie Zeit für die Dinge haben, die sie lieben“, so Giacomo Marini, Präsident und CEO von Neato Robotics. „Die Vergrößerung unserer konnektiven Produktfamilie ist ebenso die Erweiterung unserer Vision, smarte Staubsaugroboter-Technologie für jeden zugänglich zu machen.“ Mehr

Neato Robotics erweitert seine Botvac™ Connected Produktlinie um zwei neue ModelleMit den neuen Staubsaugrobotern von Neato ist das nach Hause Kommen so schön wie noch nie: Saubere Böden soweit das Auge reicht. Die via Tastendruck auf dem Smart Device gestarteten kleinen Kraftpakete sorgen für eine ultimative Wohlfühl-Atmosphäre in den heimischen vier Wänden.

Newark, CA / Berlin, 01. September 2016 – Pünktlich zur IFA erweitert das Unternehmen Neato Robotics mit den zwei neuen Staubsaugrobotern Botvac D3™ Connected und Botvac D5™ Connected seine konnektive Produktlinie. Beide Modelle lassen sich einfach via Neato-App auf dem Smart Device bedienen und sorgen auf Knopfdruck für saubere Böden in den eigenen vier Wänden. Dank der App kann der Neato noch flexibler genutzt werden und erleichtert den Alltag entscheidend, damit mehr Zeit für die schönen Dinge im Leben bleibt. „Neato Robotics hatte von Beginn an die Vision, intelligent navigierende Staubsaugroboter zu entwickeln. Auf diese Weise soll der Alltag der Menschen erleichtert werden, damit sie Zeit für die Dinge haben, die sie lieben“, so Giacomo Marini, Präsident und CEO von Neato Robotics. „Die Vergrößerung unserer konnektiven Produktfamilie ist ebenso die Erweiterung unserer Vision, smarte Staubsaugroboter-Technologie für jeden zugänglich zu machen.“

Die Botvac™ Connected Produktserie – Die smarte Familie
Die technischen Features, mit denen die Modelle ausgestattet sind, galten vor ein paar Jahren noch als Science-Fiction: Mit der LaserSmart™-Technologie scannen die Geräte den Raum und teilen ihn in Reinigungsquadrate, um ihn anschließend systematisch zu reinigen. Auf diese Weise wird jeder Raum kartiert, sodass sämtliche Möbel, Durchgänge sowie Treppen von dem Neato erfasst werden. Die Kombination aus Laserscanning, Room-Mapping sowie einer Echtzeit-Raumerkennung garantieren eine effiziente sowie gründliche Reinigung. Sollte sich dem Gerät also plötzlich ein Hindernis in den Weg stellen, wird dieses anhand der Echtzeit-Raumerkennung erkannt und sofort umfahren. Gepaart mit der einzigartigen D-Form des Neatos und der CornerClever™-Technologie wird das Kraftpaket zum unentbehrlichen Helfer im Haushalt. Denn durch sein Design gelangt er problemlos in alle Ecken des Raumes und fährt besonders nah an den Wänden entlang – so wird allen Wollmäusen der Garaus gemacht. Dank des SpinFlow™ Power Clean Systems sowie den extra großen Bürsten säubern die Geräte die verschiedensten Oberflächenstrukturen besonders gründlich.

Der Botvac D3™ Connected – Der Alltagshelfer
Mit einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis und smarter Technologie ist der Botvac D3™ der beste Freund für alle Staubsaug-Muffel. Ausgestattet mit einem effizienten Filtersystem sowie einem Lithium-Ionen-Akku reinigt das Gerät bis zu 170 m2 in einem Reinigungsdurchgang. Sollte der Akku vor Beendigung eines Durchlaufs erschöpft sein, fährt er automatisch zur Docking Station und kehrt nach dem Aufladen zu seinem letzten Standpunkt zurück, um die Reinigung fortzusetzen. Via Neato-App kann der Botvac D3™ Connected vom Smart Device bedient werden. Egal ob Starten, Stoppen, Anhalten oder das Erstellen eines Zeitplans – alles kann von unterwegs aus betätigt werden. Der Botvac D3™ Connected wird ab Oktober 2016 im ausgewählten Fachhandel sowie online zu einer UVP von 499 Euro erhältlich sein.

Der Botvac D5™ Connected – Der Clevere
Ein Lithium-Ionen-Hochleistungsakku sowie -filter, Präzisionsbürsten und Echtzeit-Informationen auf das Smart Device machen den Botvac D5™ Connected zu einem wahren Alleskönner. Das Gerät beweist mit seinem Hochleistungsakku ein ganz besonderes Durchhaltevermögen: Mit nur zwei Aufladephasen reinigt der Botvac D5™ Connected in einem Reinigungsdruchgang eine Fläche von bis zu 420 m2. Während der Reinigung werden im Hochleistungsfilter selbst kleinste Staubpartikel gespeichert, sodass er bestens für Allergiker und Haushalte mit Tieren geeignet ist. Via Benachrichtigungs-Funktion erhält der Nutzer zudem umfangreiche Reinigungsstatistiken, kann herausfinden, wo sich das Kraftpaket gerade befindet und ebenso eine 2-Größen-Spotreinigung starten. Der Botvac D5™ Connected wird ab Oktober 2016 im ausgewählten Fachhandel sowie online zu einer UVP von 649 Euro erhältlich sein.

Mit den neuen Modellen Botvac D3™ Connected sowie Botvac D5™ Connected ergänzt das Unternehmen seine konnektive Produktlinie und überzeugt mit Vielfalt, effizienten Features sowie intelligenter Navigation zur gründlichen Bodenreinigung. Das erste Modell der smarten Produktserie, der Neato Botvac™ Connected, ist für eine UVP von 799 Euro im ausgewählten Fachhandel sowie online erhältlich. Weitere Informationen zu den neuen Modellen sowie zu weiteren Geräten der Neato-Familie erhalten Sie hier: https://www.neatorobotics.com.

Über Neato Robotics:
Das 2009 gegründete Unternehmen Neato Robotics mit Sitz in Silicon Valley, Kalifornien, und wurde mit dem Ziel gegründet, Roboter zu produzieren, die Hausarbeit so intelligent wie Menschen erledigen. Neato arbeitet an der Verbesserung der Zeitersparnis der Verbraucher, sodass weniger Zeit für Reinigung und dafür mehr Zeit mit Familie und Freunden zur Verfügung steht. Mit seinen Staubsaugrobotern bietet Neato ein innovatives Produkt, das intelligenter, leistungsfähiger und effektiver ist, als andere auf dem Markt erhältliche Staubsaugroboter.

Weniger

160901_Neato_Botvac_D5_Connected-with-phone_xs

Schlumberger

Zur Weihnachtszeit bietet Schlumberger hochwertige Schaumweine und edle Spirituosen in attraktiven Geschenkpackungen an – das perfekte Weihnachtsgeschenk für Menschen mit Geschmack!

Meckenheim, im September 2016. Familie, Freunde oder Geschäftspartner – die Liste von Menschen, denen man in der Vorweihnachtszeit eine Freude mit einem Präsent machen möchte, ist lang. Passende Geschenkideen für Liebhaber edler Spirituosen oder prickelnder Schaumweine bietet die Schlumberger Vertriebsgesellschaft, die zum Jahresende wieder eine Auswahl aus ihrem Sortiment in attraktiven Geschenkpackungen präsentiert. Mehr

Zur Weihnachtszeit bietet Schlumberger hochwertige Schaumweine und edle Spirituosen in attraktiven Geschenkpackungen an – das perfekte Weihnachtsgeschenk für Menschen mit Geschmack!

Meckenheim, im September 2016. Familie, Freunde oder Geschäftspartner – die Liste von Menschen, denen man in der Vorweihnachtszeit eine Freude mit einem Präsent machen möchte, ist lang. Passende Geschenkideen für Liebhaber edler Spirituosen oder prickelnder Schaumweine bietet die Schlumberger Vertriebsgesellschaft, die zum Jahresende wieder eine Auswahl aus ihrem Sortiment in attraktiven Geschenkpackungen präsentiert.

Geschenkideen für Genießer:

Schlumberger Sparkling Brut in neuer Geschenkdose „Edition Eternity“

Schlumberger Sparkling Brut, eine Cuvée aus Welschriesling, Chardonnay und Weißburgunder, ist der Klassiker aus Österreichs ältester und traditionsreichster Sektkellerei Schlumberger. Hergestellt nach der „Méthode Traditionnelle“ überzeugt dieser Jahrgangssekt durch reife, cremige Noten sowie würzig-frische Fruchtaromen. Verpackt in der edlen Schmuckdose ist er das perfekte Geschenk nicht nur zur Weihnachtszeit. (UVP: 12,99 €)

Louis Roederer Brut Premier in Geschenkpackung „Genuss zu zweit“

Dieser exklusive, feinperlende Champagner aus dem Hause Louis Roederer besticht durch einen zartwürzigen Duft von Pfirsichen, Äpfeln, Grapefruit und frischem Brioche. Er besitzt eine elegant-reife Fruchtfülle, eine lebendige Säure sowie eine schmeichelnde Struktur. Zusammen mit zwei Champagner-Gläsern verpackt in einer stilvollen Geschenkpackung ist der Brut Premier von Roederer ein attraktives Geschenkset – insbesondere zur Weihnachtszeit. (UVP: 89,99 €)

Mezan Jamaica X.O. mit zwei Gläsern

Dieser Blend aus Rumsorten ausgewählter Brennereien der Insel Jamaica beruht auf einer komplexen Zusammenstellung nach Herstellungsalter und Aromatik. Jede einzelne Charge des Mezan Jamaica X.O. reift nach dem Blending nochmals für eine gewisse Zeit im Holzfass, um eine optimale Verschmelzung der Aromen, Struktur und eine subtile Eleganz zu erhalten. Mit zwei Gläsern in einer hochwertigen Geschenkpackung ist der Jamaica X.O. von Mezan ein ideales Präsent für Rumliebhaber. (UVP: 31,99 €)

Das Trio Penderyn Dragon Range in schickem Geschenkkarton

Den Empfänger dieser Geschenkpackung erwartet eine Kostprobe aller drei Qualitäten der Dragon Range von Penderyn, dem einzigen Whisky aus Wales – jeweils als 0,2-Liter-Flasche. Dazu zählen der Penderyn Legend, der Penderyn Myth und der Penderyn Celt. Charakteristisch für alle Single Malts von Penderyn sind sowohl die goldene Farbe, ein weicher, komplexer Charakter und ein fruchtiger Geschmack als auch die ungewöhnlich schlichte, elegante Flaschenform. (UVP: 39,99 €)

Benromach 10 Years Old mit zwei Whiskygläsern

Benromach 10 YO ist ein mehrfach preisgekrönter Single Malt Scotch Whisky aus Speyside’s kleinster Brennerei. Er wird zunächst in unterschiedlichen Fässern gelagert (80% Bourbon und 20% Sherry Hogshead), bevor er sein abschließendes Finish für ein Jahr in spanischen 1st Fill Oloroso-Fässern erhält. Das Ergebnis ist ein wunderbar harmonischer Whisky in einem intensiven Goldton mit einem sehr langen Nachklang. Verpackt in einem Geschenkkarton mit zwei Original Benromach Whiskygläsern ist er ein tolles Präsent für alle Single Malt Fans. (UVP: 49,99 €)

Das Benromach Trio in exklusiver Geschenkpackung

Dieser hochwertige Geschenkkarton beinhaltet gleich drei unterschiedliche Qualitäten des schottischen Whiskys Benromach jeweils als 0,2-Liter-Flasche: den Benromach 10 Years Old, der wunderbar harmonisch ist und durch einen langen Nachklang überzeugt, den Benromach Organic, eine perfekte Symbiose aus Naturbelassenheit und intensivem Geschmack, sowie den Benromach Peat Smoke, der durch eine intensiv rauchige Note und elegante Fruchtaromen besticht. (UVP: 59,99 €)

Mamont Vodka in edler Geschenkpackung

Mamont Vodka! Mamont, einer der besten Vodkas Sibiriens, überzeugt sowohl durch seine hohe Qualität als auch durch sein spektakuläres Flaschendesign, das er einer außergewöhnlichen Abenteuerreise ins ewige Eis verdankt. Natürliche Zutaten aus der Region und die Kontrolle über den gesamten Produktionsprozess garantieren die außergewöhnliche Qualität und den puren Geschmack von Mamont Vodka. Verpackt in einem hochwertigen Geschenkkarton ist dieser Wodka ein perfektes Präsent für Liebhaber edler Spirituosen. (UVP: 39,99 €)

Lustau Amontillado Sherry Los Arcos mit passendem Sherry-Glas

Das Haus Emilio Lustau wurde 1896 gegründet und zählt zu den wenigen noch in Familienbesitz befindlichen Sherry-Produzenten in der südspanischen Stadt Jerez. Der medium dry Amontillado Sherry Los Arcos zeichnet sich durch einen eleganten Duft von Pflaumen, Mandeln und Karamel aus. Er ist zudem sehr ausgewogen und zartwürzig im Nachhall. Zusammen mit einem passenden Sherry-Glas ist er ein ideales Geschenk für anspruchsvolle Genießer. (UVP: 15,99 €)

Matusalem Gran Reserva 15 mit passenden Tumblern

Bekannt als der „Cognac unter den Rums“ ist der Matusalem Gran Reserva 15 die perfekte Wahl für alle Rumliebhaber, die außergewöhnliche Qualität und einzigartigen Geschmack suchen. Dieser komplexe und dennoch sehr feingliedrige Rum besitzt ein außergewöhnlich samtiges Bouquet und überzeugt im Geschmack durch Noten von Vanille, Karamell, Nüssen und Gewürzen. Der Abgang ist unglaublich weich und cremig, mit einer fantastischen Länge. Damit man diesen großartigen Rum gleich pur oder auf Eis genießen kann, enthält die Geschenkpackung zwei Tumbler. (UVP: 29,90 €)

Erhältlich sind die Produkte in ausgewählten Fachgeschäften sowie online z.B. unter www.bremer-weinkolleg.de.

Über die Schlumberger GmbH & Co. KG:

Die Schlumberger Vertriebsgesellschaft mbH & Co KG mit Hauptsitz in Meckenheim gehört zu den führenden Vertriebsgesellschaften für Wein, Schaumwein, Spirituosen & Spezialitäten der gehobenen Kategorie in Deutschland. Seit 1970 ist Schlumberger kompetenter Partner der Gastronomie, des gehobenen Fachhandels und exklusiver Warenhäuser. Dabei wird ein Sortiment von über 1.200 ausgewählten Produkten angeboten: viele hochwertige Weine aus den weltweit wichtigsten Anbaugebieten sowie eine exklusive Kollektion erstklassiger internationaler Spirituosen. Ein Team aus rund 80 Mitarbeitern – in der Holding und in deren Tochtergesellschaften, der Schlumberger Vertriebsgesellschaft GmbH & Co KG, A. Segnitz & Co. GmbH und Bremer Weinkolleg – und eine Vertriebsorganisation aus erfahrenen Kundenberatern und bundesweit vertretenen Agenturen unterstützt und berät dabei stets professionell und individuell.Weniger

160901_Benromach_10_YO_Geschenkset

Schlumberger

Die Mamont Mission geht in die dritte Runde und findet in diesem Jahr zum ersten Mal auch in Deutschland statt. Der Wettbewerb wurde 2014 von Mamont, einer der besten Vodkamarken Sibiriens, ins Leben gerufen, passend zum ersten offiziellen Polarforschertag in Russland. Ziel ist es, in einem internationalen Wettbewerb das Können von Köchen und Barkeepern zu vereinen und Talente zu fördern, die neue Wege in der Barkultur und Gastronomie beschreiten – ganz wie bei einer Polarexpedition. Auch der Teamgeist steht bei diesem Wettbewerb im Fokus – denn egal ob bei der Eroberung des Mount Everests oder bei der Arbeit hinter dem Tresen – nur echter Teamspirit führt zum Erfolg! Darum können bei der Mamont Mission die Barkeeper auch nur als zweiköpfige Teams teilnehmen.

• Teilnahmeschluss: 8. August 2016 • Gewinn: Einladung zu einer Abenteuerreise nach Island zum Finale mit den Gewinnern aus Großbritannien, Russland und Frankreich Mehr

Die Mamont Mission geht in die dritte Runde und findet in diesem Jahr zum ersten Mal auch in Deutschland statt. Der Wettbewerb wurde 2014 von Mamont, einer der besten Vodkamarken Sibiriens, ins Leben gerufen, passend zum ersten offiziellen Polarforschertag in Russland. Ziel ist es, in einem internationalen Wettbewerb das Können von Köchen und Barkeepern zu vereinen und Talente zu fördern, die neue Wege in der Barkultur und Gastronomie beschreiten – ganz wie bei einer Polarexpedition. Auch der Teamgeist steht bei diesem Wettbewerb im Fokus – denn egal ob bei der Eroberung des Mount Everests oder bei der Arbeit hinter dem Tresen – nur echter Teamspirit führt zum Erfolg! Darum können bei der Mamont Mission die Barkeeper auch nur als zweiköpfige Teams teilnehmen.

• Teilnahmeschluss: 8. August 2016
• Gewinn: Einladung zu einer Abenteuerreise nach Island zum Finale mit den Gewinnern aus Großbritannien, Russland und Frankreich

Die Aufgabe: Das Team aus zwei Barkeepern muss Rezepte für drei Drinks einreichen, zum einem für einen Longdrink und einen Shortdrink, die mit einem besonderen Gericht harmonieren sollen, zum anderem für eine Vodkainfusion, dessen Basis Mamont Vodka ist. Der Geschmack, die Zubereitungstechnik und die Präsentation der Drinks sollen dem Stil der Marke Mamont Vodka entsprechen und den Geist des rauen Sibiriens und der Suche nach wahren Abenteuern widerspiegeln. Das Gericht für den deutschen Wettbewerb heißt “Winter Trilogy”, kreiert wurde es von Alexei Zimin, der bekannt ist für seine gekonnte Fusion russicher, europäischer und asiatischer Küche. Unter dem Link http://www.mamont-mission.com/de/info/ können die Teilnehmer diese besondere Kreation kennenlernen, indem sie auf die Fahne ihres Landes klicken.

THE MAMONT MISSION III ist ein internationaler Wettbewerb – neben Deutschland sind auch Russland, Frankreich, Großbritannien und die USA mit dabei und beim großen Freundschaftsfinale in Island treffen die jeweils besten Teams aus diesen Ländern aufeinander.

Ab dem 10. Juli können sich die Teams für den deutschen Wettbewerb auf der offiziellen Webseite unter dem Link http://www.mamont-mission.com/de/register/ registrieren und ihre Rezepte einreichen. Teilnahmeschluss ist am 8. August um Mitternacht. Teilnehmen können alle Barkeeper, die die deutsche Staatsangehörigkeit haben und mindestens 21 Jahre alt sind. Die detaillierten Teilnahmebedingungen können unter http://www.mamont-mission.com/de/info/ abgerufen werden.

Nach dem Ende der Registrierungsphase werden von Mamont Vodka drei Teams ausgewählt, die ins Halbfinale einziehen. Eine Jury aus führenden Spirituosenspezialisten wählt dann aus diesen Teilnehmern das Gewinnerteam aus. Bei der Entscheidung geht es neben Aussehen und Geschmack der Drinks auch darum, wie die Cocktails mit dem Gericht harmonieren und wie die Marke Mamont Vodka und die “Suche nach wahren Abenteuern” integriert werden. Die siegreichen Barkeeper werden dann zu einer aufregenden Expedition nach Island vom 28. bis 31. August 2016 eingeladen – wo sie außerdem im internationalen Freundschaftsfinale auf die Siegerteams der anderen Teilnehmerländer treffen.

Über Mamont Vodka
Mamont Vodka ist eine Hommage an all jene Polarforscher, die für Inspiration und Wagemut stehen. Ein Symbol für die pure Abenteuerlust und inspiriert durch den Fund des Yukagir Mammuts. So erinnert nicht nur der Name an diesen spektakulären Fund, sondern auch die Flasche wurde der geschwungenen Form eines Mammut-Stoßzahns nachempfunden.

Mamont Vodka wird nach sibirischer Tradition aus feinsten Zutaten der Region hergestellt. Gebrannt aus regionalem weißen Winterweizen, dann sechsfach destilliert, Filtration mit Holzkohle aus heimischer Silberbirke und schließlich die Verwendung von reinem Gletscherwasser des Altai Gebirges; so entsteht ein Vodka mit einer besonders seidigen Textur und von kristallklarer Vollkommenheit.

In Deutschland wird Mamont Vodka von der Schlumberger Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG aus Meckenheim distribuiert.Weniger

Mamont_Mission_Winter_Trilogy_xs

Eschenbach Optik

Eschenbach Optik launcht mit visolux DIGITAL HD ein neues elektronisches Lesegerät

Nürnberg – im Juli 2016. Mit visolux DIGITAL HD erweitert Eschenbach Optik sein Sortiment im Bereich der vergrößernden Sehhilfen um ein neues hochwertiges elektronisches Lesegerät. Entwickelt und designt am Qualitätsstandort Deutschland, überzeugt es durch ein großes Sehfeld, vielfältige Funktionen sowie durch eine intuitive Bedienbarkeit.

Nach smartlux DIGITAL und mobilux DIGITAL Touch HD bringt Eschenbach Optik ein weiteres elektronisches Lesegerät auf den Markt. visolux DIGITAL HD bietet sehbehinderten Menschen besten Komfort – sowohl zu Hause als auch unterwegs. Mit bis zu 22-facher Vergrößerung lassen sich auf dem reflexionsfreien 7-Zoll-Display selbst kleinste Details hervorragend erkennen. Während die HD-Kamera für eine helle, kontraststarke und detailgetreue Abbildung sorgt, ermöglicht das große Sehfeld von 7 cm das bequeme Lesen einer ganzen Zeitungsspalte. Ein besonderer USP ist die DLS-Funktion (Dynamic Line Scrolling). So lässt sich der Bildausschnitt durch zwei Scrolltasten an der Kopfseite des Gehäuses bei höheren Vergrößerungen über die ganze Spaltenbreite verschieben, ohne dass das gesamte Gerät seitlich verschoben werden muss. Darüber hinaus sorgen fühlbare Positionierhilfen am Gehäuse sowie eine zuschaltbare Leselinie oder eine einstellbare Zeilenmaske für eine bessere Orientierung auf dem Lesegut. Dank eines HDMI-Anschlusses kann die Lupe zudem mit dem Fernseher verbunden werden, was noch einmal eine deutliche Vergrößerung des Textes oder Bildes ermöglicht. Bei der Entwicklung von visolux DIGITAL HD hat Eschenbach Optik zudem darauf geachtet, dass das elektronische Lesegerät über ein übersichtliches Design mit einem ergonomischen Betrachtungswinkel und ergonomischen Griffzonen verfügt sowie intuitiv zu bedienen ist. Mehr

Eschenbach Optik launcht mit visolux DIGITAL HD ein neues elektronisches Lesegerät

Nürnberg – im Juli 2016. Mit visolux DIGITAL HD erweitert Eschenbach Optik sein Sortiment im Bereich der vergrößernden Sehhilfen um ein neues hochwertiges elektronisches Lesegerät. Entwickelt und designt am Qualitätsstandort Deutschland, überzeugt es durch ein großes Sehfeld, vielfältige Funktionen sowie durch eine intuitive Bedienbarkeit.

Nach smartlux DIGITAL und mobilux DIGITAL Touch HD bringt Eschenbach Optik ein weiteres elektronisches Lesegerät auf den Markt. visolux DIGITAL HD bietet sehbehinderten Menschen besten Komfort – sowohl zu Hause als auch unterwegs. Mit bis zu 22-facher Vergrößerung lassen sich auf dem reflexionsfreien 7-Zoll-Display selbst kleinste Details hervorragend erkennen. Während die HD-Kamera für eine helle, kontraststarke und detailgetreue Abbildung sorgt, ermöglicht das große Sehfeld von 7 cm das bequeme Lesen einer ganzen Zeitungsspalte. Ein besonderer USP ist die DLS-Funktion (Dynamic Line Scrolling). So lässt sich der Bildausschnitt durch zwei Scrolltasten an der Kopfseite des Gehäuses bei höheren Vergrößerungen über die ganze Spaltenbreite verschieben, ohne dass das gesamte Gerät seitlich verschoben werden muss. Darüber hinaus sorgen fühlbare Positionierhilfen am Gehäuse sowie eine zuschaltbare Leselinie oder eine einstellbare Zeilenmaske für eine bessere Orientierung auf dem Lesegut. Dank eines HDMI-Anschlusses kann die Lupe zudem mit dem Fernseher verbunden werden, was noch einmal eine deutliche Vergrößerung des Textes oder Bildes ermöglicht. Bei der Entwicklung von visolux DIGITAL HD hat Eschenbach Optik zudem darauf geachtet, dass das elektronische Lesegerät über ein übersichtliches Design mit einem ergonomischen Betrachtungswinkel und ergonomischen Griffzonen verfügt sowie intuitiv zu bedienen ist.

Fotofunktion mit Speichermöglichkeit
Mit der neuen visolux DIGITAL HD können jedoch nicht nur Texte und gedruckte Bilder vergrößert werden. Auf der bei Auslieferung bereits eingelegten 4-GB SD-Karte kann das neue elektronische Lesegerät von Eschenbach Optik im Gegensatz zu vergleichbaren Wettbewerbsmodellen in dem Segment auch Abbildungen speichern, sodass sie später noch abrufbar sind und auf den PC überspielt werden können.

Ein weiterer Vorteil ist, dass Nutzer durch die Möglichkeit der kostenlosen Produktregistrierung stets informiert bleiben über die neuesten Updates zur Leistungsverbesserung der visolux DIGITAL HD.

Fazit
Mit visolux DIGITAL HD hat Eschenbach Optik ein elektronisches Lesegerät entwickelt, das hochwertige und nutzerfreundliche Technik, ergonomisches Design, besten Sehkomfort sowie umfangreiche Funktionen miteinander vereint.

Technische Features im Überblick
• Reflexionsfreies 7“-LC Display
• HD-Kamera für eine farbechte, kontraststarke und detailgetreue Abbildung
• 2- bis zu 22-facher Vergrößerungsbereich
• Darstellungsmodi: zwischen Echtfarbe und 14 verschiedenen kontrastverstärkten Falschfarbkombinationen wählbar
• Hoher Tiefenschärfebereich für variable Nutzungshöhe
• Zeilenunterstützung (Leselinie oder Zeilenmaske) für besseren Lesefluss
• Verbesserte Leseeigenschaften durch DLS (Dynamic Line Scrolling)
• Fühlbare Positionierhilfen am Gehäuse für eine bessere Orientierung auf dem Lesegut
• Fotofunktion mit Speichermöglichkeit auf eingelegter 4-GB SD-Karte
• HDMI- und USB- Anschluss Typ-C
• Bildschirmlesegerät-Funktionalität über den Fernseher
• Intelligente Abschaltautomatik für einen niedrigen Energieverbrauch
• Gewicht: 460 g
• Batterielaufzeit: 3,5 Stunden
• Lieferung inkl. schützendem Hartschaumetui, HDMI-Kabel, USB-Kabel, Lanyard und Ladegerät mit Adaptern zum weltweiten Einsatz
• UVP: 998,- Euro

Eschenbach Optik
Eschenbach Optik mit Firmensitz in Nürnberg wurde 1913 gegründet, ist heute Weltmarktführer für optische Sehhilfen und zählt weltweit zu den führenden Herstellern von optischen Produkten. Die Produktpalette reicht von Brillenfassungen und Sonnenbrillen über Ferngläser bis hin zu Vergrößerungsgläsern, Lupen und Spezialsehhilfen. Insbesondere mit seinen „Vision Technology Products“ gilt Eschenbach Optik als Garant für Innovation und hochwertige Markenqualität „Made in Germany“. Das Unternehmen beschäftigt heute weltweit über 480 Mitarbeiter. Mit Tochtergesellschaften in zwölf Ländern und mehr als 30 Handelspartnern weltweit ist Eschenbach Optik global präsent.Weniger

160706_Eschenbach_Optik_visolux_DIGITAL_HD_1_xs

Schlumberger

Jamaica, das ist türkisfarbenes Meer, weiße Sandstrände, Palmen und goldene Sonnenuntergänge – und die Heimat des Rums, eine der ältesten und beliebtesten Spirituosen der Welt. Jetzt enthüllt Mezan das perfekte Cocktailrezept, um seinen Mezan Jamaica XO perfekt zur Geltung zu bringen.

Der unnachahmliche Geschmack der limitierten Auflage von nur 5.000 Flaschen repräsentiert den typisch fruchtbetonten Geschmack von echtem Jamaica-Rum. Der Blend aus Rumsorten ausgewählter Brennereien der Insel Jamaica beruht auf einer komplexen Zusammenstellung nach Herstellungsalter und Aromatik. Jede einzelne Charge des Mezan X.O. reift nach dem Blending nochmals für eine gewisse Zeit im Holzfass, um eine optimale Verschmelzung der Aromen, Struktur und eine subtile Eleganz zu erhalten. Mehr

Jamaica, das ist türkisfarbenes Meer, weiße Sandstrände, Palmen und goldene Sonnenuntergänge – und die Heimat des Rums, eine der ältesten und beliebtesten Spirituosen der Welt. Jetzt enthüllt Mezan das perfekte Cocktailrezept, um seinen Mezan Jamaica XO perfekt zur Geltung zu bringen.

Der unnachahmliche Geschmack der limitierten Auflage von nur 5.000 Flaschen repräsentiert den typisch fruchtbetonten Geschmack von echtem Jamaica-Rum. Der Blend aus Rumsorten ausgewählter Brennereien der Insel Jamaica beruht auf einer komplexen Zusammenstellung nach Herstellungsalter und Aromatik. Jede einzelne Charge des Mezan X.O. reift nach dem Blending nochmals für eine gewisse Zeit im Holzfass, um eine optimale Verschmelzung der Aromen, Struktur und eine subtile Eleganz zu erhalten.

Mezan hat jetzt erstmals und exklusiv das beste und bisher streng gehütete geheime Cocktailrezept für diesen „untouched“ Rum bekanntgegeben. Wir freuen uns, NEAT JAMAICA, den besten Rum Cocktail aller Zeiten zu präsentieren.

NEAT JAMAICA
Die Zutaten
40ml Mezan Jamaica X.O.

Die Zubereitung:
Heben Sie vorsichtig die Flasche und gießen Sie den Rum genussvoll und langsam in ein Glas Ihrer Wahl.

Garnierung
Keine. Perfektion benötigt keinen Schnick-Schnack.

Mehr Lust auf mehr Rum? Die Vintage Rum-Kollektion von Mezan bietet neben Mezan Jamaica X.O. noch weitere pure und intensive Rumqualitäten, die auf besonders authentische Weise die traumhafte Vielfalt der Karibischen Inseln repräsentieren. Sie spiegeln die Tiefe und Vielfalt ihrer Herkunft, der Karibik, wider und bieten einen reinen und authentischen Geschmack, der jeden Rum-Liebhaber begeistert. Alle Mezan Qualitäten sind naturbelassen, wurden traditionell destilliert und stammen jeweils aus einem Herstellungsjahr (Vintage Rum). Zudem sind sie ungesüßt, frei von zusätzlichen Farbstoffen und nur leicht gefiltert.

 Weniger

160620_Mezan_Jamaica _XO_xs

Schlumberger

Pünktlich zum Sommer ist der neue Tinta Rosé des südafrikanischen Weinguts Allesverloren auch in Deutschland erhältlich

Meckenheim, Juni 2016. Ob für einen lauen Sommerabend zu zweit auf dem Balkon, ein Barbecue mit gegrilltem Fisch oder eine Gartenparty mit Freunden – der neue fruchtig-frische Tinta Rosé von Allesverloren ist der ideale Sommerwein, der aber natürlich auch das ganze Jahr über genossen werden kann. Erhältlich ist dieser neue Rosé ab sofort im ausgewählten Fachhandel sowie online unter www.bremer-weinkolleg.de.

Bekannt für seine großartigen vollmundigen Rotweine hat Allesverloren, das älteste Weingut in dem südafrikanischen Anbaugebiet Swartland, mit Tinta Rosé nun einen Roséwein kreiert, der pünktlich zum Sommeranfang den deutschen Weinmarkt erobert. Hergestellt aus der portugiesischen Rebsorte Tinta Barocca besticht dieser Rosé durch sein zartes Lachsrosa und sein intensives Aroma von roten Beeren mit dezenten Kräuternoten. Am Gaumen zeichnet er sich ebenfalls durch eine starke Note von roten Beeren aus. Zudem überzeugt er durch seine belebende Art, eine tolle Balance, eine feine Säure sowie durch eine enorme Frische und einen feinfruchtigen, animierenden Abgang. Gut gekühlt eignet sich der neue Allesverloren Tinta Rosé nicht nur solo oder als Aperitif, sondern auch als feiner Begleiter zu Lachs, Forelle, Dorade oder pikanter thailändischer Küche. Mehr

Pünktlich zum Sommer ist der neue Tinta Rosé des südafrikanischen Weinguts Allesverloren auch in Deutschland erhältlich

Meckenheim, Juni 2016. Ob für einen lauen Sommerabend zu zweit auf dem Balkon, ein Barbecue mit gegrilltem Fisch oder eine Gartenparty mit Freunden – der neue fruchtig-frische Tinta Rosé von Allesverloren ist der ideale Sommerwein, der aber natürlich auch das ganze Jahr über genossen werden kann. Erhältlich ist dieser neue Rosé ab sofort im ausgewählten Fachhandel sowie online unter www.bremer-weinkolleg.de.

Bekannt für seine großartigen vollmundigen Rotweine hat Allesverloren, das älteste Weingut in dem südafrikanischen Anbaugebiet Swartland, mit Tinta Rosé nun einen Roséwein kreiert, der pünktlich zum Sommeranfang den deutschen Weinmarkt erobert. Hergestellt aus der portugiesischen Rebsorte Tinta Barocca besticht dieser Rosé durch sein zartes Lachsrosa und sein intensives Aroma von roten Beeren mit dezenten Kräuternoten. Am Gaumen zeichnet er sich ebenfalls durch eine starke Note von roten Beeren aus. Zudem überzeugt er durch seine belebende Art, eine tolle Balance, eine feine Säure sowie durch eine enorme Frische und einen feinfruchtigen, animierenden Abgang.
Gut gekühlt eignet sich der neue Allesverloren Tinta Rosé nicht nur solo oder als Aperitif, sondern auch als feiner Begleiter zu Lachs, Forelle, Dorade oder pikanter thailändischer Küche.

Erhältlich ist der neue Allesverloren Tinta Rosé ab sofort im ausgewählten Fachhandel und sowie online unter www.bremer-weinkolleg.de. Die UVP liegt zwischen neun und zehn Euro.

Über Allesverloren
Allesverloren ist das älteste Weingut in dem südafrikanischen Anbaugebiet Swartland. Sein besonderer Name geht auf ein tragisches Ereignis im Jahr 1704 zurück, als der damalige Besitzer des Anwesens von einer Verkaufsreise zurückkehrte und sein Haus abgebrannt und die Farm völlig zerstört vorfand. Er hatte alles verloren. Dennoch nimmt die Geschichte von Allesverloren eine glückliche Wendung. Seit das Weingut im Jahr 1872 in den Besitz der Familie Malan gelangte, geht es stets bergauf. Derzeitiger Eigentümer und Winemaker ist Danie Malan, der als Oberhaupt der fünften Generation mit Leidenschaft starke, vollmundige Rotweine herstellt. Für ihn ist seine Aufgabe kein Beruf, sondern vielmehr eine Berufung. Kontinuierlich steigert er die Qualität seiner Weine jährlich mit großem Erfolg. Dabei genießen er und seine Weine auch außerhalb Südafrikas längst hohe Anerkennung.

Etwa 100 Kilometer nordöstlich von Kapstadt, an den südöstlichen Ausläufern des Kasteelberges, liegt das Weingut Allesverloren. Die Weinberge liegen in einer Höhenlage zwischen 171 und 370 Metern über dem Meeresspiegel. Die unterschiedlichen Klimata in der Region – kalte, nasse Winter und warme, trockene Sommer – bieten ideale Voraussetzungen für die Erzeugung unterschiedlicher, hochwertiger Rotweine. Durch die besondere Bodenstruktur – eine Mischung aus Schiefer und verwittertem Sandstein – können die Reben tief wurzeln, wodurch sie besonders stark und gesund sind. Diese Reben bringen schließlich großartige, vollmundige, dunkelfarbene Weine mit ausgezeichneter, konzentrierter Frucht hervor.

Weitere Informationen zu Allesverloren: www.allesverloren.co.za

Über die Schlumberger GmbH & Co. KG:
Die Schlumberger GmbH & Co. KG mit Hauptsitz in Meckenheim gehört zu den führenden Vertriebsgesellschaften für Wein, Schaumwein und Spirituosen der gehobenen Kategorie in Deutschland. Das Sortiment umfasst über 1.000 ausgewählte Produkte, darunter qualitativ hochwertige Weine aus insgesamt 15 Ländern. In der Holding und in deren Tochtergesellschaften, der Schlumberger Vertriebsgesellschaft GmbH & Co. KG, A. Segnitz& Co GmbH und Bremer Weinkolleg (Mailorder und Bestellshop B-T-C) arbeiten rund 80 Mitarbeiter daran, Kunden aus dem Fachgroß- und Einzelhandel sowie der gehobenen Gastronomie mit besten Produkten aus aller Welt zu versorgen.

Die Abbildung steht in druckfähiger Auflösung im Newsbereich unter www.z-pr.de zum kostenlosen Download bereit. Auf Anfrage schicken wir Ihnen diese und weitere Bilder gern auch per E-Mail. Gerne senden wir Ihnen auch ein Verkostungsmuster des Tinta Rosé zu.Weniger

160615_Schlumberger_Allesverloren_Tinta_Rose_xs

KIND

KIND Hörgeräte eröffnet am 20. Juni in Osnabrück sein erstes kombiniertes Hörgeräteakustik- und Augenoptik-Fachgeschäft

Großburgwedel, 14. Juni 2016. Mit der Neueröffnung des ersten kombinierten Hörgeräteakustik- und Augenoptik-Fachgeschäfts am 20. Juni in Osnabrück beschreitet KIND, Deutschlands führender Hörgeräteakustiker, neue Wege und bietet künftig neben Hörgeräten und Hörschutzprodukten erstmals auch Brillen an. In den kommenden Monaten sind weitere Eröffnungen von Kombi-Fachgeschäften geplant.

Kunden durch hohe Transparenz, beste Beratung und faire Preise einen spürbaren Mehrwert bieten – dies ist der Anspruch, den KIND ab dem 20. Juni auch in der Augenoptik erfüllen will. Neben dem Hörsinn rückt somit der Sehsinn in den Fokus des Familienunternehmens. Wie in der Akustik wird Kunden durch eine bestmögliche Beratung sowie eine hohe Service- und Produktqualität besseres Sehen und somit ein Mehr an Lebensqualität ermöglicht. Das Potential ist groß: Fast die Hälfte der deutschen Bevölkerung trägt eine Brille. Begünstigende Faktoren für einen erfolgreichen Start in die Augenoptik sind für KIND die bereits bundesweite Präsenz mit über 600 Fachgeschäften, hohes Kundenvertrauen sowie die Bekanntheit der Marke. Mehr

KIND Hörgeräte eröffnet am 20. Juni in Osnabrück sein erstes kombiniertes Hörgeräteakustik- und Augenoptik-Fachgeschäft

Großburgwedel, 14. Juni 2016. Mit der Neueröffnung des ersten kombinierten Hörgeräteakustik- und Augenoptik-Fachgeschäfts am 20. Juni in Osnabrück beschreitet KIND, Deutschlands führender Hörgeräteakustiker, neue Wege und bietet künftig neben Hörgeräten und Hörschutzprodukten erstmals auch Brillen an. In den kommenden Monaten sind weitere Eröffnungen von Kombi-Fachgeschäften geplant.

Kunden durch hohe Transparenz, beste Beratung und faire Preise einen spürbaren Mehrwert bieten – dies ist der Anspruch, den KIND ab dem 20. Juni auch in der Augenoptik erfüllen will. Neben dem Hörsinn rückt somit der Sehsinn in den Fokus des Familienunternehmens. Wie in der Akustik wird Kunden durch eine bestmögliche Beratung sowie eine hohe Service- und Produktqualität besseres Sehen und somit ein Mehr an Lebensqualität ermöglicht. Das Potential ist groß: Fast die Hälfte der deutschen Bevölkerung trägt eine Brille. Begünstigende Faktoren für einen erfolgreichen Start in die Augenoptik sind für KIND die bereits bundesweite Präsenz mit über 600 Fachgeschäften, hohes Kundenvertrauen sowie die Bekanntheit der Marke.

Fokus auf individueller Beratung
Mit einer eigenen KIND Brillen-Kollektion bietet das Unternehmen seinen Kunden das Erfolgsmodell Eigenmarke zukünftig auch in der Augenoptik an. Ergänzt wird das Portfolio durch Markenbrillen und Präzisions-Brillengläser. In der KIND Ideen-Galerie werden zudem im regelmäßigen Wechsel besondere Design-Themen oder Glas-Innovationen präsentiert.
„Der Kunde und seine Bedürfnisse werden auch in der Augenoptik für uns im Mittelpunkt stehen“, so Dr. Alexander Kind, Geschäftsführer von KIND. „Daher setzen wir auf eine individuelle Beratung in Kombination mit mordernsten Standards in der Seh-Analyse für perfekt abgestimmte KIND Sehlösungen im Einstärken- und Gleitsichtbereich sowie beim Thema Sonnenschutz. Wie in der Hörgeräteakustik setzen wir auf ein faires und transparentes Preis-Leistungsverhältnis bei höchsten Qualitätsansprüchen.“

Die ideale Kombination
Um auch die Augenoptik in bestes Licht zu rücken, bietet KIND ein modernes und ansprechendes Ladenbaukonzept, das Hörgeräteakustik und Augenoptik harmonisch miteinander verbindet. „Unser Ziel ist eine enge Verknüpfung der beiden Geschäftsbereiche, um einerseits Bestandskunden aus der Hörgeräteakustik für unser Augenoptik-Angebot zu begeistern und andererseits Kunden aus der Augenoptik für das Thema gutes Hören zu sensibilisieren“, sagt Dr. Alexander Kind.

Konstantes Wachstum
Nach der Eröffnung des ersten kombinierten Hörgeräteakustik- und Augenoptik-Fachgeschäfts in Osnabrück plant KIND in den kommenden Monaten weitere Fachgeschäfte um den Bereich Augenoptik zu erweitern oder aber direkt inklusive Augenoptik zu eröffnen.

Über KIND
KIND mit Hauptsitz in Großburgwedel bei Hannover ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Hörgeräteakustik. Das Unternehmen betreibt über 700 Fachgeschäfte im In- und Ausland und beschäftigt mehr als 3.000 Mitarbeiter. Kundenorientierte Leistungen, faire Preise und eine transparente Beratung haben KIND zum Marktführer in Deutschland gemacht.
Mit dem Produktionsbetrieb audifon deckt die Unternehmensgruppe die komplette Wertschöpfungskette der Hörgeräteakustik ab: von der Forschung und Entwicklung über Produktion und Vertrieb bis hin zur qualifizierten Anpassung und Nachbetreuung. Weitere Informationen unter www.kind.com.

 Weniger

Schlumberger

Meckenheim, im Juni 2016. Die derzeit grandioseste Rarität aus Speysides kleinster Traditionsbrennerei, der neue Benromach 35 Years Old aus der Heritage Collection, wird ab sofort in Deutschland über die Schlumberger Vertriebsgesellschaft distribuiert.

Wie viele schottische Whiskybrennereien hatte auch Benromach, die kleinste Brennerei in der Region Speyside, eine wechselvolle Geschichte: Es gab Schließungen, Besitzerwechsel und Wiedereröffnungen. 1983 wurde die Whiskybrennerei für 15 Jahre stillgelegt, 1993 wechselte sie zum letzten Mal den Besitzer, wurde 1998 wiedereröffnet und produziert seitdem Whiskys im traditionellen Speyside Stil aus der Zeit vor 1960. Während all der Jahre, in denen die Destillerie geschlossen war, kümmerten sich zwei Benromach-Mitarbeiter weiterhin um die Pflege und Sicherheit der letzten, noch verbliebenen Whiskyfässer. Die jahrzehntelange Geduld und Handwerkskunst der beiden Männer gaben dem Benromach 35 Years Old die Möglichkeit, sein vielversprechendes Aromapotenzial zu entfalten. Das Ergebnis ist ein perfekt ausbalancierter Whisky – ein Speysider mit Aromen von Zimt und Bienenwachs, gekochter Birne und einer feinen Note von getoasteter Eiche. Im Glas präsentiert er sich sehr elegant in goldglänzendem Bernstein. Beim Genuss dieses einzigartigen Whiskys zeigt sich eine meisterhafte Vielfalt an sinnlichen Eindrücken, die nur durch diese lange Reifezeit entstehen können. Mehr

Meckenheim, im Juni 2016. Die derzeit grandioseste Rarität aus Speysides kleinster Traditionsbrennerei, der neue Benromach 35 Years Old aus der Heritage Collection, wird ab sofort in Deutschland über die Schlumberger Vertriebsgesellschaft distribuiert.

Wie viele schottische Whiskybrennereien hatte auch Benromach, die kleinste Brennerei in der Region Speyside, eine wechselvolle Geschichte: Es gab Schließungen, Besitzerwechsel und Wiedereröffnungen. 1983 wurde die Whiskybrennerei für 15 Jahre stillgelegt, 1993 wechselte sie zum letzten Mal den Besitzer, wurde 1998 wiedereröffnet und produziert seitdem Whiskys im traditionellen Speyside Stil aus der Zeit vor 1960. Während all der Jahre, in denen die Destillerie geschlossen war, kümmerten sich zwei Benromach-Mitarbeiter weiterhin um die Pflege und Sicherheit der letzten, noch verbliebenen Whiskyfässer. Die jahrzehntelange Geduld und Handwerkskunst der beiden Männer gaben dem Benromach 35 Years Old die Möglichkeit, sein vielversprechendes Aromapotenzial zu entfalten. Das Ergebnis ist ein perfekt ausbalancierter Whisky – ein Speysider mit Aromen von Zimt und Bienenwachs, gekochter Birne und einer feinen Note von getoasteter Eiche. Im Glas präsentiert er sich sehr elegant in goldglänzendem Bernstein. Beim Genuss dieses einzigartigen Whiskys zeigt sich eine meisterhafte Vielfalt an sinnlichen Eindrücken, die nur durch diese lange Reifezeit entstehen können.

Das edle Design des Benromach 35 Years Old entstand in monatelanger Zusammenarbeit mit schottischen Künstlern. Die geschwungene Kurve rund um die Flasche symbolisiert die lange Lebenslinie dieses raren Whiskys. Sie umschließt das kupferne 1898-Emblem, das Gründungsjahr der Brennerei. Die Flasche selbst präsentiert sich als edler Dekanter, die haptischen Elemente sind den Materialien aus der Brennerei nachempfunden. Auch das Etikett ist mit haptischen Elementen in Kupfer gestaltet. Die edle Schatulle aus dunkler Eiche erinnert an die traditionellen washbacks (Gärbottiche), die noch heute in der Benromach Brennerei verwendet werden.

„Der exklusive Benromach 35 Years Old ist die größte Rarität, die unsere Brennerei derzeit zu bieten hat“, sagt Ewen Mackintosh, Geschäftsführer von Gordon & MacPhail, den Inhabern der Benromach Distillery Company Ltd. „Er konnte über viele Jahre zur absoluten Perfektion heranreifen. Wir freuen uns, dass nun endlich die Zeit gekommen ist, ihn den anspruchsvollsten Whiskygenießern der Welt vorzustellen.“

Verkostungsnotizen:

Ohne Wasser: Der Duft zeigt deutliche Sherrynoten und erinnert an Orangenmarmelade, Kiwi, Grapefruit und Zimt. Der Geschmack besticht durch eine deutliche Süße mit Honigaromen, Früchtekuchen, reifer Banane und Melone. Mit etwas Zeit treten schokoladige Nuancen und eine erfrischende Mentholnote zum Vorschein, die langsam in einen fruchtbetonten, körperreichen und lang anhaltenden Nachklang übergehen.

Mit Wasser: Mit der Zugabe weniger Tropfen Wasser kommt ein intensiver Duft von Honig, schwarzen Johannisbeeren, Bienenwachs und etwas Nelke zum Vorschein. Am Gaumen überrascht der Benromach 35 Years Old nun mit deutlicher Pfeffernote, Tabak, eingekochter Birne, Orangenschale und dem wunderbaren Aroma von getoasteter Eiche. Eine meisterhafte Vielfalt an sinnlichen Eindrücken, die einem perfekt gereiften Single Malt nur im Laufe von 35 Jahren entlockt werden kann.

Über Benromach:
Der Inhaber der Benromach Distillery ist der führende Malt Whisky Spezialist Gordon & MacPhail. Die Brennerei wurde 1898 gegründet und wechselte seitdem mehrmals den Besitzer. 1993 wurde sie vom inhabergeführten Unternehmen Gordon & MacPhail aufgekauft und nahezu in ihren Urzustand zurückversetzt. Die aufwändige Restaurierung und Ausstattung mit traditionellen Brennblasen zog sich über mehrere Jahre und erst 1998 konnte Benromach feierlich unter der Schirmherrschaft seiner Hoheit, Prinz Charles, wiedereröffnet werden. Mit der Neueröffnung „im alten Stil“ ging auch die Entscheidung einher, jeden Whisky der Brennerei auf traditionelle Weise und mit dem klassischen Charakter herzustellen, wie man ihn in Speyside vor dem großen Scotch Single Malt-Boom um 1960 in Speyside üblicherweise zu genießen pflegte. Die Benromach Distillery befindet sich etwas außerhalb der historischen Altstadt von Forres. Ein mit 4 Sternen ausgezeichnetes Besucherzentrum steht Gästen aus aller Welt ganzjährig für Führungen und Verkostungen zur Verfügung. Benromach ist selbstverständlich Mitglied des berühmten Malt Whisky Trail.

Über die Schlumberger GmbH & Co. KG:
Die Schlumberger GmbH & Co. KG mit Hauptsitz in Meckenheim gehört zu den führenden Vertriebsgesellschaften für Wein, Schaumwein und Spirituosen der gehobenen Kategorie in Deutschland. Das Sortiment umfasst über 1.000 ausgewählte Produkte, darunter qualitativ hochwertige Weine aus insgesamt 15 Ländern. In der Holding und in deren Tochtergesellschaften, der Schlumberger Vertriebsgesellschaft GmbH & Co. KG, A. Segnitz& Co GmbH und Bremer Weinkolleg (Mailorder und Bestellshop B-T-C) arbeiten rund 80 Mitarbeiter daran, Kunden aus dem Fachgroß- und Einzelhandel sowie der gehobenen Gastronomie mit besten Produkten aus aller Welt zu versorgen.Weniger

160609_Bildmaterial_Schlumberger_Benromach_35YO_xs